Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Mailand und Genua

Also erstmal: Sardinien war einfach nur toll (und etwas chaotisch)!
Aber dazu werde ich in den nächsten Tagen einen Eintrag schreiben, da der wohl etwas länger ausfallen wird.
 
Da unsere Fähre abends von Genua aus nach Sardinien gefahren ist, haben wir am Abfahrtstag noch Mailand (weil man nach Genua nur über Mailand kommt) und Genua angeschaut.
Wir sind sehr früh losgefahren und waren dann in Mailand vor allem am Dom und bei der Gallerie. Viel mehr gibt es da sowieso nicht zu sehen. Meiner Meinung nach gibt es in Italien sehr viel schönere Städte als Mailand und es ist nur sinnvoll dorthin zu fahren, wenn man in den unzähligen, überteuerten Geschäften einkaufen gehen will..
 
Hier trotzdem ein paar Bilder!
 
Ich mit dem Dom:
 
 
Die Gallerie:
 
 
 
Mittags sind wir dann nach Genua gefahren. Diese Stadt hat mir dagegen sehr gut gefallen. Es gibt total viele Paläste und verschnörkelte Häuser und einen Hafen mit Palmen. Einfach eine sehr schöne Stadt und die Lage am Meer macht sich noch attraktiver.
 
Genua:
 
 
 
 
Der Hafen:
 
 
Der Leuchtturm (eines der Wahrzeichen Genuas):
 
 
Achjaa übrigens war ich gerade mit ungefähr dreißig Spaniern, die alle total davon überzeugt waren mindestens 3:0 zu gewinnen, das Spiel gegen die Schweiz anschauen... war lustig und es wurde wohl nichts aus ihrem Traum! - Kann ja nicht jeder so gut sein wie Deutschland!
 
 

16.6.10 20:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen